HR-Breakfast Club #01

Datum: 29.05.2018 | Ort: Hamburg

Mindful Leadership

Am 29. Mai 2018 war es nun soweit – unser erster D-Level HR Breakfast Club fand in der Nord Coast Coffee Roastery in Hamburg statt. Der ideale Ort, um sich einem Thema zu widmen, das für Achtsamkeit und Bewusstsein steht – Mindful Leadership.

Das Format des D-Level HR Breakfast Clubs ist auf Anregung einer unserer Kundinnen entstanden – Christiane Lingner hatte uns angesprochen, ob wir nicht anstelle regelmäßiger Formate für D-Levels auch einmal etwas für die HR Community organisieren könnten, damit diese sich untereinander austauschen können. Gesagt – getan: Menschen zusammen zu bringen ist unser Metier und unsere Passion.

Diese Veranstaltungsreihe, die wir vier bis sechs Mal pro Jahr an verschiedenen Standorten in Deutschland durchführen werden, sollte aber auch mit einem herausragenden Thema und Sprecher starten. So mussten wir ein wenig warten bis der Terminkalender es bei ihm zuließ und wir York Scheunemann (Head of Google Digital Academy EMEA,  Yoga Lehrer und Coach) als Speaker mit dabei haben konnten.

Wie schafft man es also, innerhalb von Organisationen und unter permanenter Veränderung bewusst und achtsam mit sich und seinem Umfeld umzugehen? Dieser Fragegestellung widmeten wir uns mit York Scheunemann und 20 HR´lern aus Hamburg. Interessant war es für uns, dass sich vor allem junge Personaler auf unsere Einladung zurückgemeldet haben. Das beweist uns einmal mehr, dass dieser Bereich im Wandel ist und die nachfolgende HR-Führungsgeneration weg von HRM hin zu Talent und People Coaches gehen wird.

Innerhalb eines inspirierenden Talks wurden unsere Gäste und auch wir selbst eingeladen, den Blick nach innen zu richten und die verschiedenen Möglichkeiten von Achtsamkeit im Unternehmensumfeld kennenzulernen.

Im Hier und Jetzt präsent zu sein und sich nicht in den Anforderungen des Alltags zu verlieren sowie das Bewusstsein, dass wir den Raum zwischen Impuls und Reaktion sehr wohl kreativ gestalten können, eröffnete vielen von uns eine neue Sicht auf die Dinge oder lenkte zumindest unsere Aufmerksamkeit wieder auf dieses Thema. Jederzeit die Wahl zu haben und die Lautstärke bestimmter Themen selbstbestimmt regeln zu können, gehörte darüber hinaus ebenfalls zu den wichtigsten Erkenntnissen des Morgens.

Neben dem Mitarbeiter wurde vor allem auch die Rolle des Arbeitgebers bzw. der Führungskraft in den Fokus gestellt. Denn was braucht es eigentlich, um eine gesunde und stabile Bindung zwischen dem Mitarbeiter, der Organisation zu errichten?

Als Arbeitgeber die richtigen Umstände zu schaffen, in denen ein bewusstes Sein möglich ist, und auch die Bereitschaft als Unternehmen hinter dem Thema „Mindfulness“ zu stehen, beschrieb York als zentrale Faktoren. Dabei ginge es nicht primär um monetäre oder physische Elemente – sondern viel mehr um wahre Wertschätzung und eine echte Life-Balance. All das und noch viel mehr führe dazu, dass die Motivation, die Stabilität, die Gesundheit und die Gelassenheit des Mitarbeiters erhöht wird und zahle somit aktiv auf die Bindung und Loyalität gegenüber der Organisationen ein.

Auf inspirierende Bücher zu dem Thema gefragt, gab York die Empfehlung für „Frederik“ von Leo Lionni – das Kinderbuch mit der Geschichte von einer Maus, die nicht wie die anderen für den Winter Körner und Nüsse, sondern Sonnenstrahlen, Farben und Wörter sammelt, die Träume also und die Hoffnungen. Und noch dazu „Work Rules“, geschrieben von Lazlo Bock dem ehemaligen SVP HR bei Google, der die Veränderungen der Arbeitswelt beleuchtet und beschreibt, wie eine Balance zwischen Kreativität und Struktur in Organisationen hergestellt werden kann, die zu nachweisbarem Erfolg führt – und zwar in der Lebensqualität der Mitarbeiter und den Marktanteilen des Unternehmens.

Wir alle verließen diesen inspirierenden Morgen mit einem Koffer voller wertvoller Tools und freuen uns auf den nächsten HR Breakfast Club ... Stay tuned – alle Infos auf unseren Veranstaltungsseiten!

Und an York – vielen Dank, dass Du uns auf diese Reise mitgenommen hast und, dass Du zu den Menschen gehörst, die uns immer wieder inspirieren!

Recap von Katharina Münd & Harald R. Fortmann

Alle Fotos von Tina Demetriades

Und was sagen unsere Gäste zu dem Start in den Tag?

„Der HR-Breakfast Club von D-Level ist ein gelungenes neues Format für den Wissenstransfer rund um das Thema HR in Hamburg. In entspannter Atmosphäre und im kleinen Rahmen konnte ich neue Kontakte knüpfen und mich mit anderen HRlern über aktuelle Themen austauschen. Highlight der Veranstaltung war ohne Zweifel der inspirierende Vortrag von York Scheunemann zum Thema Achtsamkeit im Unternehmensumfeld, aus dem ich viele neue Impulse für meine eigene Arbeit ziehen konnte. Vielen Dank an D-Level für die Organisation dieser absolut wiederholenswerten Veranstaltung.“ - Deliah Bargmann, HR Generalist, artaxo GmbH

„D-Level hat mit dieser Veranstaltungsreihe ein Format geschaffen, welches bisher in der HR Landschaft in Hamburg gefehlt hat. Ab von der traditionellen - und aus meiner Sicht angestaubten HR Welt - kommen hier visionäre und offene Kollegen zusammen, die die HR-Arbeit zukunftsfähig aufstellen wollen und nach Inspirationen dafür suchen. Neben wertvollem Networking und einem konstruktiven Austausch über die derzeitigen beruflichen Herausforderungen, hat der inspirierende Vortrag von York Scheunemann zum Thema Mindful Leadership für neue Impulse und Denkanstöße gesorgt. So ist der Auftakt dieser Veranstaltungsreihe exzellent gelungen und ich freue mich auf zukünftige Zusammentreffen in diesem Kreis. Vielen Dank!“ - Lena Boge, HR Manager CinemaxX

„Es hat mich gefreut am ersten HR Breakfast Club von D-Level teilgenommen zu haben und den Arbeitsalltag einmal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Yorks Impulsvortrag hat interessante Denkanstöße geboten und es ist mir immer wieder eine Freude, mich mit anderen HR-Verantwortlichen in solch angenehmer und entspannter Atmosphäre auszutauschen. Ich freue mich bereits auf das nächste Treffen!“. - Sabrina Jenkel, Leiterin HR und Marketing, LSP Digital GmbH & Co. KG 

„Ich finde, das war eine wundervolle Auftaktveranstaltung. Ein sehr inspirierender Vortrag von York Scheunemann, tolle positiv dynamische Atmosphäre in einer angesagten innovativen Location mit vielen interessanten HRlern aus Hamburg. Ich danke euch sehr, dass ihr euch meinem Impuls aus dem Lunchtermin mit Harald gleich angenommen und diesen umgesetzt habt. Besser hätte ich es mir nicht vorstellen können. Gerne weiter so!“ - Christiane Lingner, HR Manager, Cinemaxx

„Der erste HR Breakfast Club von D-Level macht definitv Lust auf mehr. Ein rundum gelungener Event mit einem spannenden Vortrag, neuen Impulsen, schlauen Menschen und Möglichkeit zum Austausch untereinander. Mein Dank geht an das D-Level Team - ihr seid tolle Gastgeber.“ - Antje Mees, HR Manager CELLULAR

„Als Head of HR eines jungen innovativen Onlinehändlers ist New Work lange Realität für mich geworden. Umso mehr freue ich mich, dass ich mit D-Level einen Partner gefunden habe, der die selbe Sprache spricht. Das Netzwerk Treffen hat dies deutlich bewiesen: Ein Treffen der neuen Generation von HR, sehr passend dazu, der inspirierende und nachhaltig beeindruckende Vortrag von York und nicht zu vernachlässigen, eine tolle Location , mit bestem Frühstück - perfekter Start!“ - Jana Sailer, Head of HR, fabfab GmbH