D-Level erweitert Führungsriege

Die Personalberatung D-Level ist in den vergangenen 18 Monaten in allen Bereichen stark gewachsen und holt sich nach der Standorteröffnung in Berlin nun drei neue Führungskräfte in das Hamburger Headquarter.

D-Level erweitert Führungsriege

 Pressemeldung

D-Level erweitert Führungsriege

Hamburg, 12. November 2018

Die Personalberatung D-Level ist in den vergangenen 18 Monaten in allen Bereichen stark gewachsen und holt sich nach der Standorteröffnung in Berlin nun drei neue Führungskräfte in das Hamburger Headquarter. Der erfahrene Retail-Experte Florian Lipsky wird die Position des Chief Sales Officer übernehmen. Dr. Maximilian Mülke wird das Unternehmen als Chief Innovation Officer verstärken. Die erfahrene HR-Managerin Antje Mees leitet zukünftig das Hamburger Team als Director HR Consulting.

Katharina Wolff, Gründerin und CEO der Personalberatung D-Level, holt sich im C-Level Verstärkung und etabliert mit einer neuen Standortleitung in Hamburg eine zweite, starke Führungsebene. Die richtigen Talente zu finden und zu halten entwickelt sich mehr und mehr zur Schlüsselkompetenz von Unternehmen im digitalen Zeitalter. D-Level wächst, um auch künftig die Beratungsqualität für die steigende Kundennachfrage auf höchstem Niveau zu gewährleisten.

Mit Florian Lipsky konnte D-Level einen erfahrenen Manager gewinnen. Durch seine jahrelangen Einblicke in das Innenleben von Konzernen wird die Beratung bei D-Level profitieren. Der 38-jährige ist Experte in der Steuerung strategischer Projekte und führt seit mehr als acht Jahren Teams bis zu 300 Personen. Für Peek & Cloppenburg Düsseldorf und für Tchibo arbeitete er als Leiter Organisation bzw. in Projekt- und Innovationsbereichen. In den vergangenen Jahren war der Vater von vier Kindern als Head of International Business Performance Management und Head of Sales für den Tickethändler CTS Eventim tätig. Florian Lipsky verstärkt das Team operativ als geschäftsführender Gesellschafter ab Januar 2019.

Dr. Maximilian Mülke ist ab November als Chief Innovation Officer im Unternehmen tätig. Er ist Gründer mehrerer Digital-Firmen und war Dozent an der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Er wird den Unternehmensbereich “Innovation“ ausbauen, dessen Ziel es ist, innovative HR-Tech-Produkte zu entwickeln. Darüber hinaus fällt der Bereich “Finance & Analytics“ in seine Verantwortlichkeit.

Antje Mees verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im HR-Bereich. Sie arbeitete für namhafte Companies im Executive Search und als Personalerin für Startups. Zuletzt ist die Mutter einer Tochter als HR Managerin bei der Digitalagentur CELLULAR in Hamburg tätig gewesen. Antje Mees übernimmt ab November die Standortleitung in Hamburg. Sie wird als Director HR Consulting das Berater-Team leiten.

Katharina Wolff, Gründerin und MD von D-Level: „Ich bin sehr stolz, mit Florian Lipsky, Dr. Maximilian Mülke und Antje Mees fachlich exzellente und menschlich großartige Leute in das Team holen zu können. Zusammen wollen wir nicht nur der weiterhin wachsenden Nachfrage nach unserer Beratertätigkeit nachkommen, sondern darüber hinaus unser Angebot erweitern. Die Digitalisierung ist ein dauerhafter Prozess, den wir mitgestalten wollen. Daher liegt mir die Entwicklung innovativer HR-Tech-Tools, bei denen wir verschiedenste Kundenwünsche berücksichtigen werden, sehr am Herzen.“

Über D-Level

D-Level gilt als eine der führenden Personalberatungen für Führungskräfte in der digitalen Wirtschaft mit Hauptsitz in Hamburg, sowie Standorten in Berlin und München. In diesem Jahr ist D-Level von Focus und der Statista GmbH als Wachstumschampion 2019 ausgezeichnet worden. Zu unseren Kunden gehören DAX-Konzerne, marktführende Mittelständler, sowie innovative Startups. Neben der klassischen Personalberatung betreut D-Level eine Vielzahl von Gründern, sowie Unternehmen in den Bereichen Team Building und Organisationsentwicklung.

Über Katharina Wolff

Katharina Wolff gründete 2010 das Unternehmen D-Level in Hamburg, eine der führenden Personalberatungen für Führungskräfte im digitalen Bereich. Seit Juli dieses Jahres moderiert sie den Podcast „Inside Team Building“, in dem sie Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Politik zu Themen rund um Leadership, Digitalisierung und Human Ressources interviewt. https://soundcloud.com/insideteambuilding

Von 2011 bis 2015 war Katharina Wolff Abgeordnete in der Hamburger Bürgerschaft. Die heute 34-jährige ist in dieser Funktion unter anderem für Netzpolitik und Gleichstellung zuständig gewesen.

 

Pressekontakt:

Sarah Jürs, Manager Communications & PR

0151-143 75 290

juers@d-level.de