Software Developer (m/w)

Welche Aufgaben hat ein Software Developer?

Im Allgemeinen plant, entwickelt und setzt ein Software Developer Software um. Des Weiteren optimiert er einzelne Bestandteile einer Software oder optimiert bestehende Anwendungen.

Oft wird der Fehler gemacht, dass die Tätigkeiten des Software Developers mit der des Programmierers gleichgesetzt werden, wobei der Programmierer Codes erstellt und der Software Developer (oder auch Software-Engineer) eher den Programmierer mit Entwürfen versorgt, die der Programmierer wiederum implementiert.

In der Regel gehört der Software Developer einem Team an und kann einzelne oder mehrere Rollen gleichzeitig erfüllen was im Endeffekt vom jeweiligen Prozess abhängt.

Im sogenannten Softwareentwicklungsprozess kann er Programmierer (siehe oben), Softwarearchitekt (betrachtet die Architektur abstrakt, ist zuständig für den Aufbauentwurf von Softwaresystemen und ist Entscheider über das Zusammenwirken von verschieden Komponenten), Tester (entwirft und führt Tests durch) und/oder Anforderungsspezialist (führt Anforderungsanalysen durch) sein.

Welche Qualifikationen sollte ich mitbringen?

Ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder eine Berufsausbildung in einer vergleichbaren Fachrichtung sind Voraussetzung.

Wieviel verdient ein Software Developer?

Ein Software Developer verdient ca. 45.000€ - 50.000€ im Jahr.

Interesse an einer Stelle als Software Developer (m/w)?
Mehr unter IT.

Oder suchen Sie einen Software Developer (m/w)? Dann kontaktieren Sie uns!